potencialex preis

potencialex preis„Erektile Dysfunktion oder sexuelle Impotenz ist das andauernde Unvermögen, eine Erektion zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, wobei die Steifheit ausreicht, um einen befriedigenden Geschlechtsverkehr zu gewährleisten“ (Schuster).

potencialex preis

Machtlos? Ja, das stimmt. Das Wort „Impotenz“ stellte einmal potencialex einen Mann vor, der keine Erektion hatte, und das war ein abwertender Begriff.
Natürlich wurde das“ Erektionsproblem“, das in der Ohnmacht der Männer enthalten ist, vom Menschen verborgen gehalten und führte zu Verzweiflung und Schande.

Der Mensch baut seine Identität und seine Sicherheit auch auf seine Sexualität auf, die ihm Selbstachtung und Vergnügen vermittelt.
Der impotente Mann war nicht mehr das erobernde, verführerische Männchen, das die Frau faszinieren und ihrer Männlichkeit beweisen konnte, mit einer Sexualität, die immer bereit und „Erektion“war.

Bei versteckten Erektionsproblemen war es auch möglich, daß die Männer falsche oder übertriebene Informationen erhielten, wie zum Beispiel die Vorstellung, daß es nicht möglich sei, sich zu heilen oder zu verbessern.

Erektile Dysfunktion führt unweigerlich zu Angst und Depressionen.

potencialex preisErektion-schwach-sexuologin-Padua
Heute sprechen wir, auch dank der Medien, mehr über die Probleme der Erektion und der Ohnmacht der Männer, und es besteht die Möglichkeit, den von dieser Krankheit ausgehenden ängstlichen Zustand zu beruhigen, und die medizinischen und psychisch-sexuellen Therapien zur Paartherapie können helfen, dieses Problem zu lösen.

Was sagt DSM 5?
Im“ Diagnosehandbuch und Statistical Manual für psychische Störungen “ DSM 5 wird erektile Dysfunktion berücksichtigt, wenn:

A) mindestens eines der folgenden drei Symptome ist in fast oder allen Fällen (etwa 75% bis 100%) sexueller Aktivität (in identifizierten situationsumgebungen oder, falls allgemein, in allen Kontexten) zu untersuchen:):

Erhebliche Schwierigkeiten beim Erreichen einer Erektion während der sexuellen Aktivität;
Deutliche Schwierigkeiten beim Erhalt der Erektion bis zur Beendigung der sexuellen Aktivität;
Ein deutlicher Rückgang der Steifigkeit der Erektion;

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here